Kategorie: Uncategorized

:stefanie & armin

1. Oktober 2018 0

vo herzä gratuliered mir am thuurvögel-paar de stefanie und em armin zum grosse tag. di gmeinsam zuekunft söll eu mit wunderschöne moment beriiichere und en huufe vo eune troim sölled in erfüllig go! schön, hend mir dörfe debi si. mir danked für de schöni tag mitem sehr feine apero – mmhhhhh!

Von Tanja Fässler

wenn thuurvögel-buebe reisen…

3. September 2018 0

… ist das wetter egal wir besuchten am 25. august steffi in äschi und gönnten uns dazu einen einfachen apéro in der chemiehütte. anschliessend folgte ein lehrreicher und genussvoller besuch in der rugenbräu. dank umsichtiger hochzeitsbesucher – welche unseren reisebus einparkten – durften wir auch etwas länger am zapfhahnen verweilen. in strömenden regen bestaunten wir…

Von obi

Wintergrill-Challenge….

24. August 2018 0

…können wir auch im Sommer! Wir nennen es dann einfach Grillhöck und freuen uns darauf wie ein Honigkuchenpferd. So trafen wir uns mit Grillgut ausgerüstet bei Sven. Grosses HALLO, hatten wir uns doch einige Zeit nicht mehr gesehen. Grosse Freude über die Neumitglieder in unserer Runde! Wir konnten kaum den Probestart erwarten.

Von sekretariat

@work-Tagebuch Samstag, 10.2.2018 – Viel Arbeit!

11. Februar 2018 0

10.00 Uhr – sooo früh schminken!!! Für den einen oder anderen gab es nur wenige Stunden Schlaf in dieser Nacht. 13.00 Uhr – erster Gassenauftritt in St. Gallen. Mit viiiel Hunger zwischen all den tollen Essensständen. Harte Arbeit! 14.30 Uhr – zweiter Auftritt in St. Gallen. Herzlichen Dank an all die vielen Zuhörer. 17.00 Uhr…

Von rahel

Fasnachtsfreitag @ work

9. Februar 2018 0

Was sagt Wikipedia: Als Karneval, Fastnacht, Fasnacht, Fasnet, Fasching, Fastabend, Fastelovend, Fasteleer oder fünfte Jahreszeit bezeichnet man die Bräuche, mit denen die Zeit vor der vierzigtägigen bzw. sechswöchigen Fastenzeit ausgelassen gefeiert wird. Die Fastenzeit beginnt mit dem Aschermittwoch. Der Karneval wird sehr unterschiedlich zelebriert: Karnevalsumzüge, Masken, Musik und :Thuurvögel….. Am Freitag durfen wir die Wildberghexen…

Von Tanja Fässler

Schmudo@Work

8. Februar 2018 0

Für einen kleinen Teil der „Worker“ startete dieser Tag bereits mit der Frühschicht – in Luzern am Urknall. Der Einsatz für die Restlichen war dann erst am Abend in St. Gallen. Zuerst auf der Bühne in der Neugass und zum Schluss im Waaghuus. Aber halt, wer denkt der Arbeitseinsatz wäre hier beendet liegt falsch: es…

Von roman ziegler

work @Lenggerwiler Umzug

6. Februar 2018 0

Frühschicht immer wieder ist der Einsatz in der Niederhelfenschwiler Kirche ein Highlight auf das wir uns alle freuen. Trotz manch weniger Stunden Schlaf brachten wir die Kirchenhalle zum klingen. Mittagspause und schminkete Bei wunderschönen Sonnenstrahlen konnten wir uns für die zweite Hälfte des Tages stärken und neue Farbe auftragen. Umzuug 31/40 Sonnenscheintage am Lenggenwiler Wochenende…

Von patricia schefer

Wintergrill-Challenge: accepted!

5. Februar 2018 0

die nomination von den chappelgnomen für die Wintergrill-Challenge nahmen wir natürlich noch so gerne an. also heizten wir den grill ein, liessen den pool einlaufen und montierten unsere schönsten summer(’68) kleider! hier das resultat wir sind gespannt auf die beiträge von den fronalp-chessler, den gassächlöpfer und den konfettifäger!

Von obi

@work-Tagebucheintrag 2.2.2018

3. Februar 2018 0

18:00 Uhr: Schminkgruppe@work: Die Sorgenfalten und Augenringe der Woche werden abgedeckt und alle :thuurvögel werden bunt und schön. 19:00 Uhr: Konfettifäger@work: Die Konfettifäger stillen den ersten Freitagabendhunger vieler :thuurvögel. Mmmmh, endlich wieder Mehlsuppe, Bockwürstli und Füürtüfel. Wir können die Loch-Küche (und natürlich auch die Bar) bestens empfehlen. 20:00 Uhr: Coach@work: Lars spornt uns beim ersten…

Von rahel

@work – huupen Morgen

31. Januar 2018 0

An das Gefühl, sich morgens um 10:00 Uhr wieder mit Farbe im Gesicht zu „bekleckern“ gewöhnt man sich nie. Obschon manch einer mit seinem ausgeprägten Sonntagsgesicht froh sein kann. Aber fürs No Limit in Bazenheid nimmt man auch dies auf sich. Um 14:00 Uhr betraten wir, nach einem stärkenden Mittagessen, die Bühne und absolvierten unseren…

Von roman ziegler