Autor: sekretariat

JA! Rahel & Andreas

9. Juni 2018 0

  Liebi Rahel, liebe Andreas mir gratuliered eu vo ganzem Herze zu euem Hochziit! En herrliche Tag! Mir wünsched eu zwei nume s aller Beste für euren Lebensweg. S’Wetter hät hüt mit em Brutpaar Brühwiler um d Wett gstrahled! Und mir händ mitgstrahled, weil üsi Überraschig glunge isch; so händ mir üsi beide Trompete mit…

Von sekretariat

@:work zu spät im Regen

18. Februar 2018 0

Jetzt ist es doch noch passiert… fast hätten wirs regenfrei durch die Saison geschafft, fast. Aber am Samstag beim Gässele in Winterthur hat er uns voll erwischt, der strömende Regen. Schön wars trotzdem und das feine Essen danach hat unsern Akku wieder aufgeladen. Jetzt ist es trotzdem noch passiert…. fast hätten wirs pünktlich durch die…

Von sekretariat

Glöggli is in the Geister air

17. Februar 2018 0

Schminke uf di füfi, gmüätlich a Glöggliair uf Amriswil döt hemmer’s üs bi ziemlich starkem Kaffe loh guet goh. ‪20:55‬ üsä Uftritt mit fröhlich luutem Publikum “Danke” gnosse. Denn häts äs extrem feins Schnitzelbrot (mmmmmmh) geh. Nocheme herrliche Haleluja, wommer alli mitgsunge und gschwunge (okeee gschunklet) hend, simmer wieter uf Gossau. Idä Geisterbar isches aso…

Von sekretariat

:@work am Wiler Umzug

11. Februar 2018 0

Tag 4 bzw  5 unserer Arbeitswoche durften wir @work in Wil verbringen (übrigens die Frauen auch). Nach kurzer Stärkung (Bratwurst nach der kurzen Nacht, mmmmhh)  sind wir gegen den kleinen Schneesturm während des Platzkonzerts bestens gewappnet. Petrus hat nur einen kurzen Arbeitseinsatz und so können wir einen schneeflöcklifreien, konfettireichen Umzug geniessen. Was gibt es schöneres, als…

Von sekretariat

En filmriife Tag 3.2.18

3. Februar 2018 0

Und Action! Den Film-Arbeitsauftrag der Chappelgnome Lozärn haben wir gleich in der Mittagspause erledigt. Frisch gestärkt von Winter-Grill-Challenge und total erholt vom „bädele und plegerle“ haben wir uns auf den Weg zum nächsten Job gemacht. Kulissenbauer Petrus “Gässele“ in Wil stand auf dem Arbeitsplan. Petrus hat uns eine perfekte Winterkulisse mit Schneeflocken gebaut, um dann…

Von sekretariat

:@work

12. Januar 2018 0

Wer andern eine Grube gräbt, ist Bauarbeiter. Das wollen wir jetzt aber mal genau wissen. So haben wir beschlossen, die nächsten Wochenenden zu arbeiten und erzählen euch hier laufend, was wir alles so “worken”.  Freitag, neues Arbeitsgwand montiert. So sieht unser Bauteam echt gut aus. Haben gleich in Schwarzenbach die Arbeit beim Rössli Pub aufgenommen.…

Von sekretariat

ab ad Arbeit…

18. August 2017 0

…aber zerst sind mir no echli zämeghöcklet und händ grillt. Wie d’Millionäre händ mir brötlet, Hecht häts gad kein geh, aber defür sind mir mit feine Salöt, selber gmachtem Brot und gluschtigem Dessert verwöhnt worde, mir liebed s’Lebe! Leider hät sich de Summer gad nöd vo sinere beste Siite zeigt und en rechte Sturm übers…

Von sekretariat

…wenn bsunders passiert

17. Juni 2017 0

…wenn zmitts im Summer :thuurvögel probed …wenn en Dirigent us de Innerschwiiz “iflügt” – DANKE 1000ig MARCEL ROTH …wenn es Lied ertönt, das vor 10 Johr s’letscht mol vo de :thuurvögel gspiellt worde isch …denn isch öppis ganz bsunders passiert!   Liebi Nicole, liebe Lars, mir gratuliered eu vo ganzem Herze zu euem Hochziit. Mir wünsched eu…

Von sekretariat

:thuurvögel in der Beiz

25. Februar 2017 0

Der Freitag zog uns als Erstes für ein Platzkonzert vor das Loch der Konfettifäger. Die geile Piratenhöhle beherbergt oft den einten oder anderen :thuurvogel zu später Stunde. Gut gibt es das Loch! Petrus ist eindeutig ein Fasnächtler. Zwischen zwei Auftritten liess er einen gewaltigen “Fötzeliregen” in Form von riesigsten Schneeflocken laufen! Wir stellten uns vor…

Von sekretariat

Hexen und Schafe

23. Februar 2017 0

Am Schmudo durften wir unser legendäres Platzkonzert vor der Hexenbeiz in Jonschwil geben. Die Wildberghexen haben ihre Beiz wie immer einfach wunderprächtig dekoriert! Nach einer kleinen Stärkung bei den Hexen ging es ab auf Appenzell. Schon etwas länger her, seit wir letztes mal da waren. Wenn wir uns zurückerinnern, kommen uns vor allem Schafe in…

Von sekretariat